Spielberichte

Young Tigers verpennen erstes Drittel, Aufholjagd wird nicht belohnt

Die personell verstärkten Flames waren mit sage und schreibe 13 Spielern angereist und bis in die Haarspitzen motiviert. Der erste Sieg gegen die Young Tigers sollte heute her ! Die Raubkatzen hingegen waren nur mit 8 Spielern und ohne die 12-jährigen Julian und Niels angetreten, einige Spieler waren zudem gesundheitlich etwas angeschlagen. Jedoch erklärt das nicht den schlechten Auftritt im ersten Drittel. Das Spiel fand quasi nur auf ein Tor statt, nämlich das der Tigers. Die Flames kombinierten nach Belieben, und kamen zu zahlreichen Chancen. Folgerichtig dauerte es nur 5 Minuten, bis es zum ersten mal im Kasten unserer Schülermannschaft einschlug. Finn konnte den ersten Schuss noch parieren, war jedoch beim abgefälschten Nachschuss machtlos. Auch in der Folge brachten die Tigers keinerlei Spielfluss zustande, die Verteidigung wurde hinten eingeschnürt und wusste sich nur mit Befreiungsschlägen zu helfen. Spielaufbau Fehlanzeige ! Es dauerte auch nur etwa zwei Minuten, bis das Goalhorn ein weiteres mal ertönte. Es war einzig Finn zu verdanken, dass die Flames am Ende des Drittels 'nur' mit 2:0 in Führung lagen.

Read more: Young Tigers vs. Germania Flames am 30.05.2010

Drei Spiele standen diesen Samstag an:
Die White Tigers traten an, um die Junioren der Germania Flames zu bezwingen, während die Young Tigers das Turnier mit der Schülermannschaft der Flames sowie dem neuformierten Team der Erftstadt Löwen des LAC Rhein-Erft gewinnen wollten. Nun, auf den Punkt gebracht muss man sagen: Mission gescheitert. Aber es gibt natürlich auch positive Aspekte, gehen wir also auf die einzelnen Spiele ein:

Read more: Spiele vom 20.11.2010: Enttäuschung überwiegt

Highlights des sensationellen Siegs gegen die Pulheim Vipers
{flv width="720" height="576"}DasWunderVonBocklemuend_Teil1{/flv}

 

Highlights des Siegs gegen die Germania Flames
{flv width="720" height="576"}DasWunderVonBocklemuend_Teil2{/flv}

Offene Münder, ungläubige Blicke, Tanzeinlagen und ähnlich ungewohnte Gesten auf den Rängen waren bei den Eltern und Fans der Young Tigers zu beobachten. Sofern Letztere überhaupt in der Lage waren, ihre Freude zu artikulieren, waren Aussagen zu vernehmen wie "Zwick mich, ich glaub ich träume ....", "Unfassbar, sensationell" oder aber "Hammer, unglaublich". Nun, die kleinen Raubkatzen zeigten in der Tat die wohl beste Leistung in ihrer noch jungen Laufbahn. Sie gewannen zunächst das Spiel gegen die Pulheim Vipers und behielten auch anschließend gegen die Germania Flames die Oberhand. Insgesamt erzielten sie sieben Treffer bei nur einem einzigen Gegentor.

Young Tigers im Freudentaumel


Hier die Ergebnisse in der Ãœbersicht:

Spiel
 Paarung ErgebnisÂ
 1 Young Tigers - Pulheim VipersÂ
   6:1
 2 Pulheim Vipers - Germania FlamesÂ
   4:3
 3 Young Tigers - Germania Flames
   1:0

Read more: Sensationelle Leistung der Young Tigers beim Weihnachtsturnier

Dankenswerterweise hat Peter die Spiele mit Beteiligung der Tigers im Rahmen des Weihnachtsturniers auf Video festgehalten.
Ich habe es nun endlich geschafft, die Highlights zusammenzuschneiden. .
Hier geht's zu den Videos

Page 5 of 7

Latest Posting

  • No posts to display.

Last Game

  Team BL

3

 :

1

 

Featured Player

Traffic stats

Today65
Yesterday97
This week584
This month1550

3
Online

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Go to top